Ernährung

Bild_ErnährungsberaterGesund im Mund
Eine professionelle Zahn- und Mundhygiene und eine gesunde Ernährungsweise sind eng miteinander verknüpft und fördern zusammen die Gesundheit. Das ist so, weil 80% aller Bakterien im Mund entstehen und für einigen Wirbel im Körper sorgen können, wenn man die 15% der schlechten Bakterien nicht bekämpft.

In den verschiedenen Untermenüs befinden sich wertvolle Infos, die ich zusammengetragen habe.

Die Gesundheitsstatistik Schweiz vom Bundesamt für Gesundheit   Gesundheitsstatistik_D

Ein Beitrag über die Profitgier der Nahrungsmittel- und Tierfutterkonzerne  kritischer Bericht über Lebensmittel

Stillen – die beste Nahrungsquelle des Menschen
Warum wird diese in Frage gestellt und schon nach kurzer Zeit mit künstlicher Milch ersetzt. Heute wird man in Europa schräg angeschaut, wenn man ein 3jähriges Kind noch stillt. In Afrika ist es völlig normal, dass 4jährige noch gestillt werden. Das einzige Ziel ist es, das Kind so früh wie möglich in die Krankheit zu bringen…. denn

ohne Krankheit, keine Gesundheit!

Translate »