Gesundheit Allgemein

Ohne Krankheit gibt es keine Gesundheit

  • Wichtig für die Gesundheit ist kein vollgestempelter Impfpass, sondern ein natürliches Aufwachsen mit gutem Wasser und gesundem Essen.
  • Es gibt keine Studien die den Unterschied aufzeigen von geimpften und ungeimpften Kindern. Es interessiert niemand…
  • wer nicht impfen lässt, muss aktiv werden und in die Selbstverantwortung kommen und sich informieren lassen

Bieten Impfungen wirklich umfassenden Schutz vor gefährlichen Krankheiten? Impfen gilt als das Beste, was die moderne Medizin zu bieten hat… sagen die Ärzte. Doch immer mehr Indizien und Beweise zeigen: Die Gefahren, vor denen Impfungen schützen sollen, stehen in keinem Verhältnis zu ihren Nebenwirkungen.

Besonders auffallend ist das bei Kindern. In Deutschland wuchs die Anzahl der Impfdosen im 1. Lebensjahr seit 1976 von 6 auf 34! Parallel dazu explodierte die Anzahl chronischer Erkrankungen bei Kindern: Rheuma, Krebs; vor allem aber Allergien, Infektanfälligkeit und Verhaltensauffälligkeiten wie AD(H)S.
Auf dem Blog von Claudio Graf sind die besten Argumente gegen eine Impfung dargestellt. Wer in Zukunft nichts falsch machen möchte, sollte dem Arzt diese Impfbescheinigung zur Unterschrift vorlegen. Wenn er nicht unterschreibt, braucht man sich auch nicht zu impfen. Abbildung unten    zum Blog

Nach diesem Video überlegt man sich, ob eine Impfung wirklich sinnvoll ist… zum Video


Dr. Friedrich P. Graf ist Arzt und hat eines beobachtet… Impfungen sind immer krankmachend. Zudem haben Impfungen Auswirkungen:
– sind unnatürlich in allen Belangen
– sind in der gewünschten Wirkung vielfach unbewiesen
– Impfungen erzeugen Entzündungen (es gibt immer mehr Behandlungszentren, die nur Entzündungen behandeln)
– sind ohne Vorteil bei den Seuchen der Gegenwart (Allergien, Krebs, Demenz)
– wirtschaftlich interessant

interessante Impfseite: Impfkritik.de

Impfungen fördern Entzündungen, Entzündungen fördern Krebs
1stündiger hochinteressanter Video von Dr. Graf 
die diversen Krankheiten, gegen die man impft. z.B. Keuchhusten (da hilft Höhenluft) und aushusten lassen…. 3 Wochen

Interview mit Dr. Graf über Impfungen (55 min.)

Viele sind der Meinung, dass Krankheit zum Leben dazu gehört. Hier noch ein Kinderarzt, der auch gegen Impfungen ist.

Impfbescheinigung zum Unterschreiben

Interessante Dokumente zum Thema Gesundheit

Schlaganfall_Wie handeln

Pro Natura Hintergrund Glyphosat

Nebenwirkung: Tod – Ein ehemaliger Pharmamanager packt aus – Pharmaindustrie erfindet Krankheiten zu

Nahrungsmittel-Allergie_Menü und More

Gesundheitstabelle_11_2015

Das Medizin-Kartell (399 Seiten)

S E R O T O N I N

M A G N E S I U M

 

Krebsbehandlung mit Chemotherapie – Das Todesurteil
(aus der Webseite der blauen Hand)

Translate »